Fix Desk Terms & Conditions

Il testo italiano segue in fondo.

[DE] ALLGEMEINE VERTRAGSBESTIMMUNGEN FÜR DIE DIENSTLEISTUNG STARTBASE SCHLANDERS

BASIS Vinschgau Venosta, mit Sitz in 39028 Schlanders, Gerichtsstraße 2, St.-Nr. 91064990210, rechtlich vertreten durch den Präsident Walter Gostner.

ES WIRD VORAUSGESCHICKT,

• dass BASIS Vinschgau Venosta die Dienstleistung „Startbase Schlanders“ anbietet;

• dass BASIS Vinschgau Venosta über eine dafür geeignete Räumlichkeit in der Baueinheit K.G. 216/2, Bp. 216/1 in der ehemaligen Palazzina Servizi, Ebene 1, Bahnhofstraße Schlanders verfügt, wo sie Dienstleistungen, die mit der Benutzung von Arbeitstischen und Sitzungssaal in einem Gemeinschaftsraum (sog. „Coworking“) zusammenhängen, und in der verschiedenen beruflichen Tätigkeiten ausgeübt werden können;

• dass die obengenannten Dienstleistungen Freiberuflern, Organisationen, Verbänden und Firmen angeboten werden;

• dass der jeweilige betroffene Interessent (auch “Kunde“) diese Dienstleistungen für seine berufliche Tätigkeit nutzt, für eine gewisse Zeit und zu den folgenden Bedingungen.

Art. 1 Voraussetzungen.

Die Voraussetzungen stellen einen wichtigen und unersetzlichen Bestandteil dieses Vertrages dar.

Art. 2 Beschreibung und Preisprofile der Dienstleistungen.

• FIXDESK

- € 150/Monat netto zzgl. MwSt. (IVA)***

- Fixer Schreibtisch für eine Person

- Unlimitierter Zugang

- Nutzung des Meeting Rooms (8 Std. im Monat inkl.)*

- Faire Nutzung des Kopierers**

- Unlimitiertes High Speed WiFi**

• FIXDESK LARGE

- € 190/Monat netto zzgl. MwSt. (IVA)***

- Fixer Schreibtisch für eine Person

- Unlimitierter Zugang

- Nutzung des Meeting Rooms (8 Std. im Monat inkl.)*

- Faire Nutzung des Kopierers**

- Unlimitiertes High Speed WiFi**

• FLEX10

- € 120 / 10 Tage / 3 Monate netto zzgl. MwSt. (IVA)***

- Flexibler Arbeitsplatz (garantiert) für eine Person

- Unlimitierter Zugang

- Nutzung des Meeting Rooms (6 Std. im Monat inkl., kann ausschließlich mit einem Eintritt genutzt werden)*

- Faire Nutzung des Kopierers

- Unlimitiertes High Speed WiFi**

• DAY PASS

- € 15/Tag netto zzgl. MwSt. (IVA)***

- Zuweisung des Arbeitsplatzes (je nach Verfügbarkeit) für eine Person

- Zugang nur während eines Tages und Werktags

- Faire Nutzung des Kopierers

- Unlimitiertes High Speed WiFi **

*Der Meeting Room darf nur auf Bestellung und wenn verfügbar benutzt werden, auch von Kunden, die der Startbase-Community der IDM angehören. Zusätzliche Stunden zu denjenigen, die von den Preisprofilen vorgesehen sind, sind nur im Internet unter http://schlanders.startbase.it und gegen Bezahlung (€ 15/pro Stunde) buchbar. Die maximale Dauer einer einzelnen Bestellung sind 3 Stunden am Tag. BASIS Vinschgau Venosta hält sich das Recht vor, jeder Zeit den Meeting Room vorläufig zu sperren, besonders wenn ein Kunde dieses als Büro verwenden sollte.

**Um die Dienstleistung zu nutzen, wird jeder Kunde ein eigenes Profil mit Login und Password erhalten (gegen das Vorzeigen einer Identitätskarte).

***Coworking Preise. Die skontierten Preise auf startbase.it sind gültig vom 01.10.2019 bis 31.03.2020

Strom, Heizung, WC, Küche, Parkplätze und Reinigung sind in allen Preisprofilen inklusive. Es stehen Sicherheitsfächer zur Verfügung solange der Vorrat reicht. Diese müssen vorreserviert werden. Der Zutrittspass wird gegen 10€ Kaution ausgegeben.

Dieser Dienstleistungsvertrag zwischen BASIS Vinschgau Venosta und dem Kunden gilt mittels der Registrierung des Kunden auf der Internet Seite http://schlanders.startbase.it und der verbindlichen Auswahl eines Preisprofiles im Cobot System als abgeschlossen. BASIS Vinschgau Venosta muss dem Kunden aber zusätzlich noch eine ausdrückliche Auftragsbestätigung erteilen. Diese Registrierung bringt für den Kunden die Einschreibung in die Community Startbase Alto Adige-Südtirol (von der IDM Südtirol Alto Adige koordiniert) als „Startbase Member“ mit sich.

Art. 3 Dienstleistungspreis und Zahlungsbedingungen.

Die Voraussetzung für die Belegung der ausgewählten Arbeitsposition bzw. des Dienstleistungsprofils auf der Internet Seite http://schlanders.startbase.it mittels des Cobot-Systems ist die vollständige Zahlung des fälligen Betrages (für die Profile Fixdesk, Fixdesk Large und Flex10 der Betrag für den ersten Monat bzw. für die Profile Day Pass und Meeting Room der volle Betrag) während der Online-Registrierung. Eine nicht erfolgte Zahlung gilt als Verzicht und berechtigt den Verein BASIS Vinschgau Venosta, über die entsprechenden Arbeitspositionen bzw. Dienstleistungsprofile frei zu verfügen. Auch die Abholung der Schlüssel (Art.6) kann nur dann erfolgen, wenn die Zahlung erfolgt ist. Die Rechnung wird seitens BASIS Vinschgau Venosta nach Zahlungseingang ausgestellt.

Für die Profile Fixdesk, Fixdesk Large und Flex10 wird ab dem zweiten Monat jeder Monatsbetrag automatisch vom angegebenen Konto per Lastschrift abgezogen. Nach Ablauf der Zahlungsfrist für den fälligen Betrag fallen gemäß Gesetzesverordnung Nr. 231 vom 9. Oktober 2002 Verzugszinsen an. Der Kunde ist zur Entrichtung des vereinbarten Entgelts unabhängig vom Bestehen etwaiger, den Vertrag betreffender Einwände oder Rechtsstreitigkeiten verpflichtet.

Art. 4 Dauer.

Die Dauer der Dienstleistung wird vom Kunden während der Registrierung (Art. 3) festgelegt, im Rahmen der Bedingungen von BASIS Vinschgau Venosta und der Verfügbarkeit der Arbeitsplätze. Für die Profile Fixdesk, Fixdesk Large, Flex10 ist die Mindestdauer 1 Monat (ab 28 bis 31 Tage, je nach Monat) und die Maximaldauer 12 Monate. Für die Profile Day Pass und Meeting Room ist die Mindestdauer 1 Tag, die maximale 5 Tage.

Eventuelle Kündigungen müssen schriftlich mindestens 10 Tage vor dem Tag der Unterbrechung des Vertrages an die Gegenpartei zugesendet werden, ansonsten kann der Rücktritt vom Vertrag nicht mehr akzeptiert werden. Um eine geltende Kündigung zu tätigen, akzeptiert der Kunde auch eine Kündigung von BASIS Vinschgau Venosta, welche an die Adresse, die während der Registrierung vom Kunden eingetragen worden ist (bzw. in einem zweiten Moment abgeändert), zugeschickt wird, anzunehmen. Sofern der Kunde eine PEC Email besitzt, muss die Kündigung über dieser erfolgen.

Art. 5 Art des Vertrags und Vertragsgrund.

Die Parteien bestätigen, dass Sie beabsichtigen, einen Vertrag mit einheitlichem Vertragsgrund gemäß dem Muster laut Art. 1677 ZGB (Dienstleistungsvertrag) zu unterzeichnen.

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass BASIS Vinschgau Venosta nebenbei die beschriebenen Dienstleistungen zur Verfügung stellt.

Die Tätigkeit der BASIS Vinschgau Venosta in Bezug auf Startbase Schlanders ist keine Vermittlungstätigkeit, und es wird ausgeschlossen, dass das bestehende Verhältnis als unselbstständige Arbeit eingestuft werden kann. In Anbetracht der Art der Dienstleistungen wird ebenfalls ausgeschlossen, dass das bestehende Rechtsverhältnis einem wenn auch atypischen Mietvertrag gleichgestellt werden kann, auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass das Recht auf Nutzung der Räumlichkeiten gewährt wird, um die damit verbundenen Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Aufgrund der spezifischen Vertragsart bedarf dieser Vertrag keiner Registrierung.

Art. 6 Nutzung der Dienstleistungen.

• Der Kunde erklärt die Räumlichkeiten besucht zu haben (sowie die genaue Arbeitsposition, nur im Fall vom Fixdesk-Profil), und sie für passend und zufriedenstellend zu halten.

• Startbase Schlanders ist mit einem Türschloss ausgestattet, der entsprechende Schlüssel darf ausschließlich vom Kunden im Büro von BASIS Vinschgau Venosta abgeholt werden, und nur nach der ersten Zahlung des zustehenden Betrages (siehe Art.2).

• Die Startbase Räumlichkeiten sind für den Kunden im Rahmen der Bedingungen seines Preisprofiles (Fixdesk, Fixdesk Large und Flex10) 24/7 zugänglich, bzw. für Preisprofile (DayPass und Meeting Room) von Montag bis Freitag, von 8:30 bis 17:00 Uhr zugänglich, ausgenommen an Samstagen, Sonntagen und an offiziellen Feiertagen.

•  Die Unterstützung für die Dienstleistungen des Art. 2 von Seiten des Personals der BASIS Vinschgau Venosta, sind nur zu den Bürozeiten (Parteienverkehr) von BASIS Vinschgau Venosta garantiert. Öffnungszeiten Parteienverkehr: von 8:30 bis 12:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr von Montag bis Donnerstag und von 8:30 – 12:00 Uhr am Freitag. Der Kunde wird sich bezüglich der Betriebsurlaube informieren, die auf jeden Fall die offiziellen Feiertage einschließen.

• Der Kunde verpflichtet sich, seine Büromaschinen und sonstigen Geräte oder solche, die ihm von der Startbase Schlanders zur Verfügung gestellt wurden, während der Büroschließungszeiten ausgeschaltet zu lassen. Bei Verstoß gegen diese Vorschrift ist das Personal von BASIS Vinschgau Venosta befugt, die Stromzufuhr zu unterbrechen.

• Der Kunde verpflichtet sich den Sitzungsraum sowie den Salotto und die Teeküche nach dem Gebrauch sauber und aufgeräumt zu hinterlassen.

• Dem Kunden ist es nicht gestattet, im Startbase Schlanders Güter und Unterlagen von erheblichem Wert zu verwahren, wobei BASIS Vinschgau Venosta diesbezüglich keine Haftung übernimmt.

• Die Nutzung der Sicherheitsfächer ist für den Kunden frei und kann erfolgen solange Fächer zur Verfügung stehen; es besteht keine Reservierungsmöglichkeit. Der Kunde muss die Schlüssel (Kaution 10€) und das Fach sorgfältig benutzen. Der Verlust des Schlüssels von Seiten des Kunden, bedeutet die Zahlung einer Geldstrafe von € 40,00 an BASIS Vinschgau Venosta. Der Kunde hält BASIS Vinschgau Venosta für jegliche Verantwortung von Objekten schadlos, welche in den Fächern eingeschlossen sind, sowohl was ihren Zustand betrifft, als auch im Fall von Diebstahl oder dem Besitz illegaler Substanzen oder Objekte.

• Der Kunde bewilligt BASIS Vinschgau Venosta per Post an ihn zugesandte Mitteilungen, darunter eingeschriebene Briefe, sowie Korrespondenz bezüglich Rechtshandlungen, Steuerverfahren und andere dem Kunden zugesandte Mitteilungen abzuholen und entgegenzunehmen.

• Die Direktion und das Servicepersonal von BASIS Vinschgau Venosta behalten sich das Recht vor, alle Arbeitsbereiche und Büros (sowie die Sicherheitsfächer, von denen sie eine Kopie der Schlüssel besitzen) zu jeder Zeit zu betreten, um den Zustand der Räumlichkeiten zu prüfen und Reparaturen, Reinigungs- und Wartungsarbeiten durchzuführen.

• Die Räumlichkeiten, die Dekorationen, die Einrichtung und die Anlagen der Startbase Schlanders sind im exklusiven Besitz von BASIS Vinschgau Venosta, müssen vom Kunden gewissenhaft gebraucht und gepflegt werden und nur zu Arbeitszwecken dienen. Jede Entfernung oder Beschädigung wird den Tätern in Rechnung gestellt.

• Der Kunde verpflichtet sich, die Arbeitsplätze ausschließlich für Arbeitszwecke zu nutzen.

• Der Kunde verpflichtet sich den Internetanschluss nicht für folgende Zwecke zu verwenden:

    a. Die Zusendung von nicht genehmigten Werbeinformationen (z.B. Spam);

    b. Illegale Multi-Level Marketing Kampagnen zu unternehmen, z.B. Schneeballsysteme;

    c. Viren oder andere schädlichen Informationen bzw. Programme ins Internet zu laden;

    d. Gewalthaltige, pornografische, bedrohliche oder aufhetzende Inhalte zu veröffentlichen;

    e. Apps entwickeln oder verwalten (auch im Auftrag von Dritten) die sich mit Alkohol und Treffen für Erwachsene (inkl. Werbung) beschäftigen, ohne die Altersgrenzen explizit zu erklären;

    f. Illegale, betrügerische, böswillige oder diskriminierende Zwecke verfolgen;

    g. Tätigkeiten auszuüben, die das Funktionieren der Internetverbindung beeinträchtigen bzw. überlasten könnten;

    h. Im Allgemeinen Zwecke anzustreben, die illegal sind oder den guten Ruf von BASIS Vinschgau Venosta beeinträchtigen könnten.

Art. 7 Versicherung.

Nach vorheriger Genehmigung von BASIS Vinschgau Venosta ist es dem Kunden gestattet, seine Geräte, PCs und Drucker an seinem Arbeitsplatz zu installieren. Brand- und Haftpflichtversicherung (wobei die Haftpflicht auch Schäden betreffend der Räumlichkeit Startbase Schlanders, BASIS Vinschgau Venosta und die Marktgemeinde Schlanders betrifft) in Bezug auf die installierten Maschinen, Geräte, Ausrüstungen usw. gehen vollständig zulasten des Kunden.

Art. 8 Abtretungsverbot.

Die Parteien vereinbaren, dass die Erbringung der vertragsgegenständlichen Dienstleistungen ausschließlich dem Kunden, mit dem der Vertrag abgeschlossen wurde, vorbehalten ist. Der Kunde darf daher den Vertrag oder Teile davon sowie die entsprechenden Leistungen und/oder alle sonstigen daraus erwachsenden, damit verbundenen oder davon abhängigen Rechte, egal aus welchen Gründen, nicht an Dritte abtreten.

Art. 9 Vertraulichkeit.

BASIS Vinschgau Venosta verpflichtet sich, keine Informationen über die Tätigkeit des Kunden zu verbreiten und möglichst so vorzugehen, dass maximale Vertraulichkeit gewährleistet wird. Dem Kunden ist bewusst und es wird von ihm ausdrücklich akzeptiert, dass es unter den gegebenen Voraussetzungen während der Arbeit durchaus möglich ist, dass er Kenntnis von vertraulichen Informationen anderer Kunden erlangen könnte bzw. andere Kunden Kenntnis von vertraulichen Informationen von ihm bekommen könnten.

Art. 10 Ausdrücklich vereinbarte Aufhebungsklausel.

BASIS Vinschgau Venosta kann von diesem Vertrag gemäß Art. 1456 ZGB von Rechts wegen zurücktreten sowie bei Verstoß gegen das Abtretungsverbot und auch bei den folgenden Nichterfüllungen seitens des Kunden:

a. Unterlassung und/oder Weigerung, etwaige Änderungen betreffend Firma, Firmensitz und sonstige Daten mitzuteilen;

b. Ausübung irgendwelcher Tätigkeiten, die gegen gesetzliche/regulatorische Bestimmungen, den Anstand und die öffentliche Ordnung verstoßen oder in jedem Fall von denen abweichen, die angegeben wurden, oder die seitens der zuständigen Behörden vorgeworfen wurden und dem Image von BASIS Vinschgau Venosta schaden könnten;

c. nicht autorisierte Einführung und Nutzung von eigenen Maschinen, Anlagen und Geräten/Ausstattungen/Ausrüstungen, die an die Versorgungsnetze angeschlossen sind;

d. Gefährdung der Startbase Schlanders durch Pfändung und/oder sonstige gerichtliche Maßnahmen, wenn diese Zahlungsaufforderungen erhält und/oder gegen diese Vollstreckungsmaßnahmen eingeleitet werden, die auf Verschulden des Kunden beruhen;

e. die Verletzung des Abtretungsverbotes;

f. eine Verspätung von mehr als 5 Tagen der Zahlung des vereinbarten Preises (betrifft nicht die Zahlung während der Registrierung).

Der Kunde hat wiederum das Recht, vom Vertrag bei folgenden Nichterfüllungen oder durch Verschulden der BASIS Vinschgau Venosta gemäß Art. 1456 ZGB von Rechts wegen zurückzutreten:

a. ungerechtfertigte nicht erfolgte Bereitstellung der mit der Startbase Schlanders vereinbarten Räume;

b. ungerechtfertigte Weigerung, die in diesen allgemeinen Vertragsbedingungen angegebenen Dienstleistungen zu erbringen.

Die Erklärung ist der nichterfüllenden Partei schriftlich mitzuteilen, für BASIS Vinschgau Venosta an die E-Mail Adresse coworking@basis.space, und für den Kunden an die Adresse, welche er während der Registrierung verwendet hat.

Art. 11 Prozedur im Fall von Ablauf, Auflösung oder Aufhebung des Vertrages.

Bei Ablauf des Vertrags oder falls dieser aus irgendwelchen Gründen seine Rechtswirksamkeit verliert, hat der Kunde den Arbeitsplatz unverzüglich frei von Personen und irgendwelchen Zusatzgütern oder Dokumenten, die in seinen Zuständigkeitsbereich fallen oder sein Eigentum sind, zu übergeben sowie alle Gegenstände der Startbase Schlanders in dem Zustand, in dem er sie bekommen hat, zurückzugeben. Der Kunde haftet zudem für etwaige Schäden am Arbeitsbereich, dem Mobiliar, den Anlagen und Versorgungseinrichtungen.

Nach Ablauf von 90 Tagen Einlagerung verliert der Kunde sein Recht auf Rückgabe und verzichtet ausdrücklich darauf, irgendwelche Forderungen in Bezug auf Rückerstattungen oder Entschädigungen geltend zu machen. 15 Tage nach Aufhebung der vertraglichen Wirkungen aufgrund von Ablauf oder aus anderen Gründen werden Postsendungen, Einschreiben, Gerichts-, Steuer-, Rechtsakten und sonstige an den Kunden adressierte Materialien abgelehnt und an den Absender zurückgeschickt und auch alle anderen, vom Kunden genutzten Adressen werden deaktiviert.

Art. 12 Haftungsausschluss.

Folgende Bestimmungen zum Haftungsausschluss betreffen BASIS Vinschgau Venosta sofern kein vorsätzliches bzw. nachlässiges Verhalten vorliegt.

a. Der Kunde akzeptiert ausdrücklich (wie bereits im Art. 6 erwähnt), dass der Vertrag nicht die Verwahrung von Gütern, Geräten, Urkunden, Wertpapieren, Wertgegenständen und Sonstigem beinhaltet, und enthebt BASIS Vinschgau Venosta von jeglicher Haftung bei Einbruch, Diebstahl, Raub, Brand oder Sonstigem und verzichtet ausdrücklich auf jegliche Schadensersatzforderung.

b. Zudem wird BASIS Vinschgau Venosta jeglicher Haftung in Bezug auf etwaige Störungen, Fehler und/oder Unterbrechung von Dienstleistungen seitens Dritter und Versorgungsleistungen sowie etwaige andere Probleme infolge von höherer Gewalt, die sich ihrem Einfluss entziehen, enthoben.

c. Der Kunde befreit BASIS Vinschgau Venosta von jeder Verantwortung bezüglich der Abholung von Postmitteilungen, Einschreibebriefen, Rechts- bzw. Steuerhandlungen und andere Mitteilungen, die an den Kunden adressiert sind.

d. Der Kunde verpflichtet sich BASIS Vinschgau Venosta in Bezug auf jegliche zivil-, straf-, verwaltungs- und steuerrechtliche Haftung sowie hinsichtlich jeglicher sonstigen Belastungen und Auflagen, die infolge der Tätigkeiten des Kunden oder infolge von Vorfällen, die diesem, seinen freien, abhängigen Mitarbeitern und/oder seinen Kunden zuzuschreiben sind, entstehen sollten, schad- und klaglos zu halten.

e. Der Kunde übernimmt jegliche Haftung für die Folgen einer ungenauen Angabe des Firmensitzes sowie die nicht erfolgte Mitteilung einer Änderung und wählt in jedem Fall für die Vertragszwecke und alle damit verbundenen Mitteilungen die Zustellungsanschrift jene von Startbase Schlanders.

f. Der Kunde haftet in jedem Fall in vollem Umfang für etwaige Diebstähle und/oder Sach-/Personenschäden, die von ihm oder von Nutzern seines Arbeitsbereichs hervorgerufen wurden.

g. Der Kunde befreit BASIS Vinschgau Venosta sowie die anderen Kunden von jeden möglichen Verletzungen der Vertraulichkeitsverpflichtung, und ist daher bereit alle notwendigen Maßnahmen zum eigenen Daten-bzw. Informationenschutz anzuwenden.

Art. 13 Beilegung von Streitigkeiten und anwendbares Recht.

Für Streitigkeiten infolge dieses oder in Verbindung mit diesem Vertrag ist das Bozner Gericht zuständig.

Der Kunde akzeptiert, dass alle Mitteilungen, die mit diesem Vertrag verbunden sind, an die Startbase Schlanders Adresse gesendet bzw. ausgehändigt werden.

Art. 14 Steuerliche Regelung.

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die vertragsgegenständlichen Vergütungen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen mehrwertsteuerpflichtig sind und dass dieser Vertrag nicht registriert werden muss.

Alle Aufwendungen in Bezug auf diesen Vertrag einschließlich steuerlicher Art gehen zulasten des Kunden.

Gemäß Art. 1341 und 1342 ZGB erkläre ich, dass ich die allgemeinen Geschäftsbedingungen und insbesondere die folgenden Artikel eingesehen habe und diese ausdrücklich in vollem Umfang akzeptiere:

• Art. 2 Beschreibung und Preisprofile der Dienstleistungen.

• Art. 3 Dienstleistungspreis und Zahlungsbedingungen.

• Art. 4 Dauer.

• Art. 5 Art des Vertrags und Vertragsgrund.

• Art. 6 Nutzung der Dienstleistungen.

• Art. 7 Versicherung.

• Art. 8 Abtretungsverbot.

• Art. 9 Vertraulichkeit.

• Art. 10 Ausdrücklich vereinbarte Aufhebungsklausel.

• Art. 11 Prozedur im Fall von Ablauf, Auflösung oder Aufhebung des Vertrages.

• Art. 12 Haftungsausschluss.

• Art. 13 Beilegung von Streitigkeiten und anwendbares Recht.

• Art. 14 Steuerliche Regelung.



________________________________________________________________________________________________________________________



[IT] DISPOSIZIONI CONTRATTUALI GENERALI PER IL SERVIZIO STARTBASE DI SILANDRO

BASIS Vinschgau Venosta, con sede in 39028 Silandro, Via Pretura 2, St.-Nr. 91064990210, rappresentata legalmente dal Presidente Walter Gostner.

VIENE PREMESSO CHE,

• che BASIS Vinschgau Venosta offre il servizio "Startbase Schlanders";

• che BASIS Vinschgau Venosta dispone di uno spazio adeguato nell'unità immobiliare K.G. 216/2, Bp. 216/1 nell'ex Palazzina Servizi, livello 1, Via Stazione Silandro, dove si possono svolgere servizi relativi all'utilizzo di tavoli da lavoro e sale riunioni in una sala comune (cosiddetta "coworking") e in cui possono essere svolte diverse attività professionali;

• che i suddetti servizi sono offerti a liberi professionisti, organizzazioni, associazioni e società;

• che il rispettivo interessato (anche "cliente") utilizzi tali servizi per la sua attività professionale, per un certo periodo di tempo e alle seguenti condizioni.

Art. 1 Condizioni.

Le condizioni costituiscono una parte importante e insostituibile del presente contratto.

Art. 2 Descrizione e profili di prezzo dei servizi.

• FIXDESK

- € 150/mese IVA escl.***

- Posto scrivania fisso per una persona

- Accesso illimitato

- Utilizzo sala riunioni (8 ore/mese incl.)*

- Faire Use della stampante**

- High Speed WiFi illimitato**

• FIXDESK LARGE

- € 190/mese IVA escl.***

- Posto scrivania fisso per una persona

- Accesso illimitato

- Utilizzo sala riunioni (6 ore/mese incl., può essere sfruttato solamente con l’utilizzo di un ingresso)*

- Faire Use della stampante**

- High Speed WiFi illimitato**

• FLEX10

- € 120 / 10 giorni / 3 mesi IVA escl.***

- Posto scrivania flessibilie (grantito) per una persona

- Accesso illimitato

- Utilizzo sala riunioni (8 ore/mese incl.)*

- Faire Use della stampante

- High Speed WiFi illimitato**

• DAY PASS

- € 15/giorno IVA escl.***

- Assegnazione di un posto di lavoro (a seconda della disponibilità) per una persona

- Accesso giornaliero solo nei giorni feriali

- Faire Use della stampante

- High Speed WiFi illimitato**

* La sala riunioni può essere utilizzata solo su prenotazione e in base alla disponibilità, anche da parte di clienti membri della Community Startbase di IDM. Ore aggiuntive rispetto a quelle previste nei profili tariffari possono essere prenotate solo su Internet all'indirizzo http://schlanders.startbase.it e a pagamento (15 €/ora). La durata massima di un singolo utilizzo è di 3 ore al giorno. BASIS Vinschgau Venosta si riserva il diritto di bloccare temporaneamente l’utilizzo della sala riunioni in qualsiasi momento, in particolar modo qualora un cliente la utilizzasse come ufficio.

** Per poter usufruire del servizio, ogni cliente riceverà il proprio profilo con login e password (dietro presentazione di un valido documento d'identità).

*** Prezzi coworking. I prezzi scontati su startbase.it sono validi dal 01.10.2019 al 31.03.2020.

Elettricità, riscaldamento, WC, cucina, parcheggio e pulizia sono inclusi in tutti i profili di prezzo. Gli armadietti sono disponibili fino ad esaurimento. Questi devono essere prenotati in anticipo. Il pass d'ingresso viene rilasciato dietro versamento di una cauzione di 10€.

Il presente contratto di servizio tra BASIS Vinschgau Venosta e il cliente si considera concluso al momento della registrazione del cliente sul sito web http://schlanders.startbase.it e della creazione vincolante di un profilo di prezzo nel sistema Cobot. BASIS Vinschgau Venosta deve tuttavia fornire al cliente anche un'esplicita conferma d'ordine. Questa registrazione porta con sé per il cliente la registrazione nella Community Startbase Alto Adige-Südtirol (coordinata da IDM Südtirol Alto Adige) come "Startbase Member".

Art. 3 Prezzo del servizio e condizioni di pagamento.

Il prerequisito per poter utilizzare la posizione di lavoro ed avere il profilo di servizio selezionato è il pagamento integrale dell'importo (per i profili Fixdesk, Fixdesk Large e Flex10 l'importo per il primo mese o per i profili Day Pass e Meeting Room l'intero importo) dovuto eseguito sul sito http://schlanders.startbase.it utilizzando il sistema Cobot durante la registrazione online. Il mancato pagamento è considerato una rinuncia e dà diritto all'associazione BASIS Vinschgau Venosta di disporre liberamente delle corrispondenti posizioni di lavoro o profili di servizio. Anche il ritiro delle chiavi (Art.6) può avvenire solo se a pagamento effettuato. La fattura sarà emessa da BASIS Vinschgau Venosta dopo il ricevimento del pagamento.

Per i profili Fixdesk, Fixdesk Large e Flex10, dal secondo mese in poi, ogni importo mensile sarà addebitato automaticamente dal conto specificato tramite addebito diretto. Dopo la scadenza del termine di pagamento dell'importo dovuto, saranno addebitati gli interessi di mora ai sensi del Decreto Legislativo 9 ottobre 2002, n. 231. Il Cliente è tenuto a pagare il compenso pattuito, indipendentemente da eventuali obiezioni o controversie legali relative al Contratto.

Art. 4 Durata

La durata del servizio è determinata dal cliente al momento della registrazione (art. 3), nell'ambito delle condizioni di BASIS Vinschgau Venosta e della disponibilità delle postazioni di lavoro. Per i profili Fixdesk, Fixdesk Large, Fixdesk Large, Flex10, la durata minima è di 1 mese (da 28 a 31 giorni, a seconda del mese) e massima di 12 mesi. Per il profilo Day Pass e la sala riunioni, la durata minima è di 1 giorno, massima di 5 giorni.

Eventuali disdette devono essere inviate per iscritto all'altra parte almeno 10 giorni prima del giorno dell'interruzione del contratto, altrimenti il recesso dal contratto non potrà più essere accettato. Al fine di dare un recesso valido, il Cliente accetta anche un annullamento da parte di BASIS Vinschgau Venosta, che sarà inviato all'indirizzo registrato dal Cliente al momento della registrazione (o modificato in un secondo momento). Se il cliente ha un'e-mail PEC, la cancellazione deve essere effettuata tramite questa e-mail.

Art. 5 Tipo di contratto e base contrattuale.

Le parti confermano l'intenzione di sottoscrivere un contratto con base contrattuale uniforme secondo il modello di cui all'art. 1677 del codice civile (contratto di servizi).

Il Cliente prende atto che BASIS Vinschgau Venosta fornisce anche i servizi descritti.

L'attività di BASIS Vinschgau Venosta in relazione a Startbase Silandro non è un'attività di intermediazione ed è escluso che il rapporto esistente possa essere classificato come lavoro dipendente. In considerazione della natura dei servizi, è altresì escluso che il rapporto giuridico esistente possa essere assimilato ad un contratto di locazione, anche se atipico, anche tenendo conto del fatto che il diritto di utilizzare i locali è concesso per l'utilizzo dei servizi connessi. A causa della natura specifica del contratto, questo contratto non richiede la registrazione.

Art. 6 Utilizzo dei servizi.

- Il cliente dichiara di aver visitato i locali (nonché l'esatta posizione di lavoro, nel caso del profilo Fixdesk) e di considerarli adeguati e soddisfacenti.

- Startbase Silandro è dotata di serratura della porta, la chiave corrispondente può essere ritirata dal cliente presso la sede di BASIS Vinschgau Venosta e solo dopo il primo pagamento dell'importo dovuto (vedi art. 2).

- I locali della Startbase sono accessibili al cliente 24 ore su 24, 7 giorni su 7, secondo i termini del suo profilo tariffario (Fixdesk, Fixdesk Large e Flex10) o dal lunedì al venerdì, dalle 8:30 alle 17:00, esclusi il sabato, la domenica e i giorni festivi ufficiali, per profili tariffari (DayPass e Meeting Room).

- Il supporto per i servizi di cui all'articolo 2 da parte dello staff di BASIS Vinschgau Venosta è garantito solo durante gli orari di ufficio di BASIS Vinschgau Venosta. Orario di apertura: dalle 8:30 alle 12:00 e dalle 14:00 alle 16:00 dal lunedì al giovedì e dalle 8:30 alle 12:00 il venerdì. Il cliente si informerà sulle festività aziendali, che in ogni caso includono i giorni festivi ufficiali.

- Il cliente si impegna a tenere le proprie apparecchiature d'ufficio e le altre attrezzature o quelle messe a sua disposizione dalla Startbase Silandro spente durante gli orari di chiusura degli uffici. In caso di violazione di questa norma, il personale della BASE Val Venosta è autorizzato a interrompere l'alimentazione elettrica.

- Il cliente si impegna a lasciare la sala riunioni, il salotto e l'angolo cottura puliti e ordinati dopo l'uso.

- Il cliente non è autorizzato a conservare merci e documenti di notevole valore nella Startbase Silandro, per cui BASIS Vinschgau Venosta non si assume alcuna responsabilità al riguardo.

- L'uso degli armadietti è gratuito per il cliente e può avvenire fintanto che gli scomparti sono disponibili; non c'è possibilità di prenotazione. Il cliente deve utilizzare con cura le chiavi (deposito di 10€) e gli armadietti. La perdita della chiave da parte del cliente comporta il pagamento di una multa di € 40,00 a BASIS Vinschgau Venosta. Il cliente solleva BASIS Vinschgau Venosta da ogni responsabilità sugli oggetti inclusi negli armadietti, sia in termini di stato di conservazione che in caso di furto o possesso di sostanze o oggetti illegali.

- Il cliente autorizza BASIS Vinschgau Venosta a raccogliere e ricevere a mezzo posta le comunicazioni a lui inviate, comprese le lettere raccomandate, nonché la corrispondenza relativa ad atti giuridici, procedure fiscali e altre comunicazioni inviate al cliente.

- Il personale direttivo e di servizio della BASIS Vinschgau Venosta si riserva il diritto di accedere in qualsiasi momento a tutte le aree di lavoro e gli uffici (così come i vani di sicurezza di cui dispone di una copia delle chiavi) per controllare lo stato dei locali e per effettuare riparazioni, pulizie e manutenzione.

- I locali, le decorazioni, gli arredi e le strutture della Schlanders Startbase sono di proprietà esclusiva di BASIS Vinschgau Venosta e devono essere utilizzati e mantenuti coscienziosamente dal cliente solo per scopi lavorativi. Qualsiasi rimozione o danno sarà a carico degli autori.

- Il cliente si impegna ad utilizzare le postazioni di lavoro esclusivamente per scopi lavorativi.

- Il Cliente si impegna a non utilizzare la connessione Internet per i seguenti scopi:

a. L'invio di informazioni pubblicitarie non autorizzate (ad es. spam);

b. Intraprendere campagne illegali di marketing multilivello, ad esempio sistemdi marketing piramidale;

c. caricare virus o altre informazioni o programmi dannosi su Internet;

d. Pubblicare contenuti violenti, pornografici, minacciosi o incitamenti di odio;

e. Sviluppare o gestire (anche per conto terzi) app che trattano di alcolici e incontri per adulti (compresa la pubblicità) senza dichiarare esplicitamente i limiti di età;

f. perseguire finalità illegali, fraudolente, dolose o discriminatorie;

g. impegnarsi in attività che potrebbero compromettere o sovraccaricare il funzionamento della connessione Internet;

h. In generale, per perseguire finalità illegali o che possano ledere la buona reputazione di BASIS Vinschgau Venosta.

Art. 7 Assicurazione

Previa autorizzazione da parte della BASIS Vinschgau Venosta, il cliente può installare le proprie apparecchiature, PC e stampanti sul posto di lavoro. L'assicurazione contro gli incendi e la responsabilità civile (compresa la responsabilità civile per danni ai locali della Startbase Silandro, della BASIS Vinschgau Venosta e del comune di Silandro) per le macchine, attrezzature, utensili, ecc. installati sono interamente a carico del cliente.

Art. 8 Divieto di cessione

Le parti convengono che la fornitura delle prestazioni contrattuali è riservata esclusivamente al cliente con il quale è stato concluso il contratto. Pertanto, il Cliente non può cedere a terzi, per nessun motivo, il Contratto o parte di esso e/o i relativi Servizi e/o qualsiasi altro diritto da esso derivante, in relazione ad esso o da esso dipendente, per qualsiasi motivo, a terzi.

Art. 9 Riservatezza.

BASIS Vinschgau Venosta si impegna a non diffondere alcuna informazione sulle attività del Cliente e a procedere per quanto possibile in modo da garantire la massima riservatezza. Il Cliente è consapevole ed accetta espressamente che, date le circostanze, è del tutto possibile che durante lo svolgimento del lavoro egli possa venire a conoscenza di informazioni riservate di altri Clienti o che altri Clienti possano venire a conoscenza di informazioni riservate su di lui.

Art. 10 Clausola risolutiva espressa

BASIS Vinschgau Venosta può risolvere il presente contratto senza necessità di preavviso alcuno e con effetto immediato per i seguenti inadempimenti imputabili al Cliente (art. 1456 c.c.):

a. l’omissione e/o il rifiuto di comunicare eventuali variazioni relative alle informazioni di denominazione, sede e oltre dati;

b. l’esercizio di attività contrarie alle leggi, ai regolamenti, al buon costume e all’ordine pubblico, o comunque diverse da quelle dichiarate o che possano creare discredito all’immagine di BASIS Vinschgau Venostac ontestato dalle Autorità competenti;

c. l’introduzione e l’uso non autorizzato di macchinari, impianti ed attrezzature di sua proprietà, connesse alle reti di servizi;

d. l’esposizione di Coworking Startbase Silandro al rischio di pignoramento e/o di qualsiasi ulteriore azione giudiziaria, nell’ipotesi in cui quest’ultimo ricevesse ingiunzioni di pagamento e/o subisse azioni esecutive per fatti imputabili al Cliente;

e. la violazione del divieto di cessione;

f. un ritardo di oltre 5 giorni nel pagamento del prezzo concordato (non si applica al pagamento in fase di registrazione).

Il Cliente, a sua volta, ha il diritto di recedere dal contratto per legge in caso di successiva inadempienza o per colpa di BASIS Vinschgau Venosta ai sensi dell'art. 1456 del Codice civile:

a. ingiustificata mancata messa a disposizione delle stanze concordate con la Startbase Silandro;

b. rifiuto ingiustificato di fornire i servizi specificati nelle presenti condizioni generali di contratto.

La dichiarazione deve essere comunicata per iscritto alla parte inadempiente, per BASIS Vinschgau Venosta all'indirizzo e-mail coworking@basis.space, e per il cliente all'indirizzo utilizzato al momento della registrazione.

Art. 11 Procedura in caso di scadenza o risoluzione del contratto.

Alla scadenza del contratto o in caso di perdita di validità per qualsiasi motivo, il cliente è tenuto a consegnare immediatamente il luogo di lavoro libero da persone e da altri beni o documenti che rientrano nella sua sfera di responsabilità o di sua proprietà e a restituire tutti gli oggetti alla Startbase Silandro nello stato in cui sono stati ricevuti. Il cliente è inoltre responsabile di eventuali danni all'area di lavoro, agli arredi, alle attrezzature e alle utenze.

Dopo 90 giorni di stoccaggio, il cliente perde il diritto di restituzione e rinuncia espressamente a qualsiasi richiesta di rimborso o risarcimento danni. 15 giorni dopo l'annullamento degli effetti contrattuali per scadenza o per altri motivi, la corrispondenza, la posta raccomandata, il materiale giudiziario, fiscale, legale e altro materiale indirizzato al Cliente sarà respinto e restituito al mittente e tutti gli altri indirizzi utilizzati dal Cliente saranno disattivati.

Art. 12 Esenzione di responsabilità.

Le seguenti disposizioni di esclusione di responsabilità si applicano a BASIS Vinschgau Venosta in assenza di comportamento intenzionale o negligente.

a. Il cliente accetta espressamente (come già menzionato all'art. 6) che il contratto non comprende la custodia di merci, attrezzature, documenti, titoli, valori e altri oggetti e libera BASIS Vinschgau Venosta da qualsiasi responsabilità in caso di furto, rapina, incendio o altro e rinuncia espressamente a qualsiasi richiesta di risarcimento danni.

b. Inoltre, BASIS Vinschgau Venosta è esonerata da ogni responsabilità per qualsiasi malfunzionamento, errore e/o interruzione dei servizi da parte di terzi e della fornitura di servizi, nonché per qualsiasi altro problema derivante da cause di forza maggiore al di fuori del suo controllo.

c. Il Cliente solleva BASIS Vinschgau Venosta da ogni responsabilità in merito alla raccolta di comunicazioni postali, lettere raccomandate, atti legali o fiscali e altre comunicazioni indirizzate al Cliente.

d. Il Cliente si impegna a sollevare e tenere indenne BASIS Val Venosta da e contro ogni responsabilità civile, penale, amministrativa e fiscale, nonché da ogni altro onere e obbligo che possa derivare dall'attività del Cliente o da incidenti a lui imputabili, ai suoi collaboratori, dipendenti e/o clienti.

e. Il cliente si assume ogni responsabilità per le conseguenze di un'errata indicazione della sede legale e della mancata comunicazione di un cambiamento e dovrà in ogni caso scegliere l'indirizzo di consegna di Startbase Schlanders ai fini del contratto e di tutte le relative comunicazioni.

f. In ogni caso, il Cliente sarà pienamente responsabile per qualsiasi furto e/o danno a proprietà/persone causato da lui o dagli utenti del suo spazio di lavoro.

g. Il Cliente esonera BASIS Vinschgau Venosta e gli altri Clienti da ogni possibile violazione dell'obbligo di riservatezza ed è pertanto pronto ad adottare tutte le misure necessarie per proteggere i propri dati e le proprie informazioni.

Art. 13 Risoluzione delle controversie e legge applicabile.

Qualsiasi controversia derivante da o in relazione al presente contratto deve essere sottoposta al tribunale di Bolzano.

Il cliente accetta che tutte le comunicazioni relative al presente contratto siano inviate o consegnate all'indirizzo di Startbase Silandro.

Art. 14 Regime fiscale.

Il Cliente prende atto che il compenso contrattuale è soggetto a IVA in conformità alle disposizioni di legge e che il presente contratto non necessita di registrazione.

Tutte le spese relative al presente accordo, comprese le spese fiscali, saranno a carico del Cliente.

Ai sensi degli art. 1341 e 1342 del codice civile dichiaro di aver letto le condizioni generali e in particolare i seguenti articoli e li accetto espressamente per intero:

- Art. 2 Descrizione e profili di prezzo dei servizi

- Art. 3 Prezzo del servizio e condizioni di pagamento

- Art. 4 Durata

- Art. 5 Tipo di contratto e base contrattuale

- Art. 6 Utilizzo dei servizi

- Art. 7 Assicurazione

- Art. 8 Divieto di cessione

- Art. 9 Riservatezza

- Art. 10 Clausola risolutiva espressa

- Art. 11 Procedura in caso di scadenza o risoluzione del contratto

- Art. 12 Esenzione di responsabilità

- Art. 13 Risoluzione delle controversie e legge applicabile

- Art. 14 Regime fiscale

Cobot Terms & Conditions

Cobot is the web platform used by startbase schlanders - silandro to provide this website.

See Cobot Terms

back